Menschen im Bistum

Religionslehrerinnen und Religionslehrer

Damit Religionslehrinnen und Religionslehrer im Bistum unterrichten dürfen, brauchen sie eine Beauftragung durch den Bischof. Diese nennt sich "Missio canonica". Hier erzählen die frisch Beauftragten, was ihnen Religionsunterricht bedeutet.

Messdienerinnen und Messdiener in Dudenhofen

In Dudenhofen gehört das Ratschen in der Karwoche schon lange zur Tradition. Im Video erzählen die Messdienerinnen und Messdiener warum geratscht wird und wieso so mancher erst eine Erklärung für den Brauch benötigt.

Eine Pilgerin

Wie wird man Pilger? Wie bereitet man sich darauf vor? Und warum sollte man unbedingt nach Santiago de Compostela pilgern? Beate Steger ist Pilgerin, freie Fotografin und Vortragsreferentin – und berichtet hier von ihren Erfahrungen.

Auszubildende

60 Minuten Zeit um alle Geheimnisse aufzudecken – oder ihr bleibt für immer im Archiv gefangen! So beginnt der Escape Room im Bistumsarchiv Speyer. Das Video zeigt die Premiere mit den Auszubildenden des Bistums und erklärt das Konzept.

Der Redakteur und Autor

Am 30. Januar 2019 wäre er 100 Jahre alt geworden: Weihbischof Ernst Gutting. Der Theologe Klaus Haarlammert begleitete die Amtszeit von Gutting als Redakteur und Buchautor. Im Video erklärt er, warum der Weihbischof bis heute ein Vorbild ist.

Zwei Diakone

Welche Berufe gibt es in der katholischen Kirche, insbesondere im Bistum Speyer? In der fünften Folge stellen Mathias Reitnauer (Diakon und Diözesanreferent Ständige Diakone) und Johannes Hellenbrand (Diakon) den Beruf des Diakons vor – sowohl in der hauptamtlichen, als auch in der nebenamtlichen Variante.

Ein Vorsitzender des Gemeindeausschusses

Heilige, die inspirieren – Vorbilder für den christlichen Glauben. Das sind ihre Geschichten. Hans-Joachim Ritter, Vorsitzender des Gemeindeausschusses St. Mauritius Rülzheim, über Theodard, Bischof, Gedenktag 10. September.

Ein Domorganist

Christoph Keggenhoff ist Zweiter Domorganist im Dom zu Speyer und Vorsitzender der „Vereinigung der Orgelsachverständigen Deutschlands“ (VOD). Im Hinblick auf den Orgeltag zeigt er in diesem Video die Hauptorgel des Dom zu Speyer (mit Hörproben)

Die persönliche Referentin

Was ist eigentlich eine Visitation? Warum besuchen Bischof Wiesemann und Weihbischof Georgens systematisch alle Dekanate im Bistum? Und wie hängt das Gemeindepastoral 2015 damit zusammen? Diplom-Theologin Elisa Ahrens, Persönliche Referentin von Bischof Wiesemann, gibt Antworten.

Der Referent

Expedition - Gott! Wer suchet – der findet? Oder – wo wohnt Gott? Felix Goldinger betreut die Netzgemeinde DA_ZWISCHEN. Passend zur Fastenzeit kann man sich dort in Kleingruppen über Gott und die Welt austauschen.

Der Kaplan, Domvikar und Zeremoniar

Welche Berufe gibt es in der katholischen Kirche, insbesondere im Bistum Speyer? In der vierten Folge stellt Tobias Heil seine drei Tätigkeiten vor: Er ist Kaplan in der Pfarrei Pax Christi sowie Zeremoniar und Domvikar im Dom zu Speyer.

Der Bibelerzähler

Fortbildungsleiter Stephan Schwarzmüller aus Pirmasens erzählt in der Apsis des Dom zu Speyer die Vorgeschichte der Geburt Jesu.

Der Pfarrer

Welche Berufe gibt es in der katholischen Kirche, insbesondere im Bistum Speyer? In der dritten Folge stellt Pfarrer Ralf Feix seine beiden Berufe vor: Er besetzt die Stabsstelle Berufungspastoral und er ist Referent für Ministrantenseelsorge.

Der Referent für Weltkirche

Welche Berufe gibt es in der katholischen Kirche, insbesondere im Bistum Speyer? In der zweiten Folge stellt Christoph Fuhrbach seinen Beruf vor. Er ist Referent für Weltkirche.

Der Pfarrer

Heilige, die inspirieren – Vorbilder für den christlichen Glauben. Das sind ihre Geschichten. Pfarrer Dr Müller über Edith Stein, Gedenktag 9. August.